Nettotarife

Rechnen lohnt sich doppelt!

Bruttotarif:
Auszahlung vor Steuern: 107.844 €
Auszahlung nach Steuern: 98.421 €

 

Nettotarif:
Auszahlung vor Steuern: 173.911 €
Auszahlung nach Steuern: 152.927 €

 

Altersvorsorge Vergleich

Die Zahlen machen den Unterschied!

Unser Beispiel: Sie zahlen 150 Euro pro Monat, haben eine Laufzeit von 30 Jahren und erhalten Ihre Auszahlung zum 65. Lebensjahr. Bei einer angenommenen Bruttorendite von 8 % fällt die Nettorendite beim Honorarberatungsmodell deutlich höher aus. Sehen und staunen Sie selbst!

Bruttotarif

Honorarmodell

Die Angebote von fondgebundenen Lebensversicherungen sind bezüglich der Kosten unvollständig und untransparent. So sind die Vertriebskosten mit 4 % ausgewiesen wobei jeder Verkäufer von Versicherungen weiß, dass die Vertriebsstrukturen von Versicherungsgesellschaften und Maklerunternehmen weitaus höher sein müssen. Die Hochrechnungen in den unverbindlichen Angeboten der Versicherer weisen die möglichen Ablaufleistungen oft mit den derzeitig gültigen Überschussbeteiligungen aus. Die Versichererkosten schmälern laut Bund der Versicherten und einer Untersuchung der Stiftung Warentest die Rendite um 1.5 – 2.5 Prozentpunkte.

Ein weiterer und das ist der größte Gebührenfaktor in Fondspolicen sind die Fondskosten. Die Gebühren bei Aktienfonds schmälern die Rendite um weitere ca. 3 %, bei Dachfondskonzepten können sich die Kosten nochmals erhöhen und sogar 5% betragen. Die Marktrendite muss durchschnittlich bei Fonds  5 %  und bei Dachfondskonzepten 7 % betragen um das Kapital zu erhalten.

Nettotarif

Provisionsmodell

Nettopolicen verzichten auf Provisionen und Fondskosten. Sie senken die Kosten um bis zu 70 % und erzielen so 30 % mehr Ertrag.

Eine durch Versicherungsaktuare entwickelte Software sowie speziell ausgebildete Berater mit Expertenstatus können mit Ihrem Know-how  die Kosten einer Police ermitteln und die tatsächliche Ablaufleistung in Bezug auf die Marktrendite ermitteln. Ein Vergleich und Günstigerprüfung zu einer Nettopolice lohnt sich.

 

 

weitere Informationen finden sie hier:

http://www.youtube.com/watch?v=43-ILToDnqU